Das AutoScout24
Werkstattportal.
Preise vergleichen.
Kundenbewertung ansehen.
Termin online buchen.

Vergleichen Sie die besten Zahnriemenwechsel-Preise für VW Trasnporter

Zahnriemenwechsel VW Transporter

Der VW Transporter gehört zu den bekanntesten Modellen des niedersächsischen Automobilherstellers. Das vielseitig genutzte Fahrzeug wird bereits seit 1950 gebaut und ist mittlerweile in der sechsten Generation erhältlich. Der Wartungs- und Serviceplan sieht bei dem VW Transporter verschiedene Zahnriemenwechselintervalle vor.

Wie funktioniert ein Zahnriemen?

Zahnriemen verbinden die Kurbelwelle mit der Nockenwelle und treiben sie an. Das Bauteil wird aus einem armierten Kunststoff gefertigt und erweist sich deshalb als äußerst robust. Der Zahnriemen liegt eng am Motor an und besitzt eine sehr hohe Spannkraft. Darüber hinaus ist er leicht und kann kostengünstig produziert werden. Im Gegensatz zu anderen Fahrzeug- und Bauteilen gilt der Zahnriemen als besonders langlebig.

Wieso muss ein Zahnriemen turnusmäßig getauscht werden?

Allerdings ist auch der Zahnriemen einem natürlichen Verschleiß- und Alterungsprozess ausgesetzt. Dies zeigt sich darin, dass der Kunststoff porös wird und der gesamte Zahnriemen seine Spannkraft verliert. Wird der Zahnriemen nicht gewechselt, kann es sogar zum Riss kommen. Ein immenser Schaden am Motor ist in diesen Fällen unausweichlich. Es ist daher ratsam, das jeweilige Wechselintervall einzuhalten. Aufgrund der Langlebigkeit wird der Zahnriemen nur ein- oder zweimal während der gesamten Lebensdauer eines Fahrzeugs turnusmäßig gewechselt.

Wie sehen die Wechselintervalle beim VW-Transporter-Zahnriemen aus?

Aufgrund der Vielzahl an unterschiedlichen VW-Transporter-Fahrzeugvarianten und Leistungsmerkmalen gibt es auch kein einheitliches Wechselintervall. Bei den neueren Modellen wie dem VW Transporter 6 (T6) sollte der Zahnriemenwechsel alle 210.000 Kilometer erfolgen.

Was kostet derZahnriemenwechsel beim VW Transporter und wo wird er durchgeführt?

Für den Wechsel des VW-Transporter-Zahnriemens muss stets eine Fachwerkstatt aufgesucht werden. Dem Besitzer des VW Transporters bleibt es selbst überlassen, ob er eine Vertragswerkstatt, freie Werkstatt oder Werkstattkettenfiliale auswählt. Die Kosten für den Wechsel des Zahnriemens fallen sehr unterschiedlich aus. In einem Vergleich liegt der Preis zwischen 440 und über 1.100 Euro.