Das AutoScout24
Werkstattportal.
Preise vergleichen.
Kundenbewertung ansehen.
Termin online buchen.

Vergleichen Sie die besten Zahnriemenwechsel-Preise für VW Touran

Zahnriemenwechsel VW Touran

Beim VW Touran handelt es sich um einen Kompaktvan, den Volkswagen erstmals 2003 auf den Markt gebracht hat. Mittlerweile ist die zweite Generation erhältlich. Der Wartungs- und Serviceplan sieht beim VW Touran den Zahnriemenwechsel ab einem bestimmten Kilometerstand vor.

Was ist ein Zahnriemen und welche Funktion hat er im Motor?

Aus armiertem Kunststoff gefertigt, erweist sich der Zahnriemen als äußerst robust. Er liegt eng am Motor an und verbindet die Kurbelwelle mit der Nockenwelle. Die Spannkraft ist bei diesem Bauteil besonders groß und wichtig. Im Vergleich zur Steuerkette ist der Zahnriemen deutlich leichter und auch günstiger. Er muss zudem nicht geschmiert werden.

Wieso muss ein Zahnriemen nach gewisser Zeit getauscht werden?

Aufgrund der Materialeigenschaften besitzt der Zahnriemen eine lange Lebensdauer. Allerdings macht der Verschleiß- und Alterungsprozess auch vor diesem Bauteil nicht halt. Er wird spröde und verliert seine Spannkraft. Auch kann der Zahnriemen reißen. Lose Bauteile schlagen nun aufeinander und richten einen erheblichen Schaden am Motor an. Es ist daher ratsam, die Wechselintervalle einzuhalten.

Wie wird der Zahnriemenwechsel beim VW Touran durchgeführt?

Der Zahnriemenwechsel gehört zu den komplexeren Austauschvorgängen, die zudem Fachkenntnisse erfordern. Deshalb sollte der Zahnriemenwechsel beim VW Touran stets in einer professionellen Werkstatt erfolgen. Neben dem Tausch des Zahnriemens werden weitere Bauteile bei diesem Vorgang gewechselt. Hierzu zählen unter anderem Spannrollen und die Kühlpumpe.

Wann erfolgt der Zahnriemenwechsel beim VW Touran?

Der Zahnriemenwechsel erfolgt nach den jeweiligen Vorgaben des Wartungs- und Serviceplans. Aufgrund der Vielzahl an Fahrzeugvarianten und Leistungsmerkmalen gibt es unterschiedliche Wechselintervalle, die zwischen 120.000 und 210.000 Kilometern liegen. Einige Modelle verfügen über eine Steuerkette, die kein Wechselintervall besitzen.

Welche Kosten entstehen und wo wird der Zahnriemenwechsel eines VW Tourans durchgeführt?

Der Zahnriemenwechsel wird von Vertragswerkstätten, freien Werkstätten und Werkstattketten gleichermaßen durchgeführt. Beim Preis für den VW-Zahnriemenwechsel müssen sich Fahrzeugbesitzer aber auf große Unterschiede einstellen. Hierbei fallen Kosten an, die zwischen 500 und über 1.100 Euro liegen.