Das AutoScout24
Werkstattportal.
Preise vergleichen.
Kundenbewertung ansehen.
Termin online buchen.

Vergleichen Sie die besten Zahnriemenwechsel-Preise für VW Jetta

Zahnriemenwechsel VW Jetta

Der VW Jetta zählt zur unteren Mittelklasse und wird von Volkswagen bereits seit 1979 gebaut. Mittlerweile ist die siebte Generation erhältlich. Das Fahrzeug gibt es in verschiedenen Varianten und verfügt wie alle Modelle über einen detaillierten Wartungs- und Serviceplan. Dieser sieht ebenfalls den Zahnriemenwechsel ab einem bestimmten Kilometerstand vor.

Welche Aufgabe hat der Zahnriemen im Motor?

Der Zahnriemen wird aus einem armierten und deshalb sehr robusten Kunststoff gefertigt. Gegenüber der Steuerkette ist er sehr viel leichter und muss auch nicht geschmiert werden. Darüber hinaus erweist sich der Zahnriemen als kostengünstiger. Das Bauteil verbindet dieKurbelwelle mit der Nockenwelle und treibt sie an.

Wieso muss ein Zahnriemenwechsel beim VW Jetta nach gewisser Zeit vorgenommen werden?

Zahnriemen liegen eng am Motor an. Verliert das Bauteil durch Verschleiß und Alterung seine Spannkraft, wirkt sich dies auf den gesamten Motor negativ aus. Bauteile können plötzlich aufeinanderschlagen, was oftmals schwere Schäden verursacht und hohe Reparaturkosten nach sich zieht. Es ist daher wichtig, dass der Zahnriemen ab einem definierten Zeitpunkt gewechselt wird.

Wann muss der Zahnriemen beim VW Jettagewechselt werden?

Der Wartungs- und Serviceplan sieht beim VW Jetta den Zahnriemenwechsel vor, sobald das Fahrzeug einen bestimmten Kilometerstand erreicht hat. Aufgrund der Vielzahl an Fahrzeugmodellen und den noch verfügbaren Fahrzeuggenerationen kann kein einheitlicher Wert für sämtliche VW Jetta Modelle definiert werden. Die Intervallspanne liegt daher zwischen 120.000 und 210.000 Kilometern. Neben dem Zahnriemen werden weitere Bauteile getauscht. Hierzu zählt unter anderem die Kühlpumpe.

Wer führt den VW Jetta Zahnriemenwechsel durch und wie hoch sind die Kosten?

Der Zahnriemenwechsel beim VW Jettasollte stets von einem Kfz Experten durchgeführt werden. Zu groß ist die Gefahr, dass bei einer unsachgemäßen Handhabung ein fehlerhafter Austausch erfolgt. Der VW Jetta Besitzer kann den Zahnriemenwechsel in Vertragswerkstätten, freien Werkstätten und Werkstattketten gleichermaßen durchführen lassen. Die Kosten fallen je nach Anbieter recht unterschiedlich aus, betragen allerdings stets mehrere hundert Euro.