Auf der sicheren Seite -
Ölwechsel zum Festpreis

Schnell und einfach die passende Werkstatt in Ihrer Nähe finden.

Einfach Daten eingeben und Werkstatt finden!

 

Ölservice - was steckt dahinter?

Beim Ölservice wird das alte Öl abgelassen sowie der alte Ölfilter fachgerecht gegen einen neuen ausgetauscht. Dann wird neues Öl in der richtigen Menge und Spezifikation eingefüllt. Dadurch ist wieder eine optimale Schmierung Ihres Motors garantiert. Eingehaltene Ölwechsel sind wichtige Bestandteile für die Hersteller-Garantie.

 

Wie hoch sind die Kosten?

Die Kosten für den Ölservice sind ganz individuell und hängen von der Marke, dem Modell und dem verwendeten Motoröl ab. Die Werkstätten auf unserem Portal bieten den Ölservice zu einem Festpreis an - perfekt abgestimmt auf Ihr Fahrzeug. So haben Sie auch einen Preisvergleich zwischen den Werkstätten.

 

Warum ist ein Ölservice notwendig?

Das Öl ist wie das Blut des Motors - es zirkuliert im Motorblock und sorgt für ausreichende Schmierung von Kolben, Nockenwelle, Ventilen und vielen anderen beweglichen Teilen. Im Laufe der Zeit leidet die Viskosität des Öls, die Schmierfähigkeit. Auch benötigt man im Winter andere Öle als im heißen Sommer. Manche Motoren verbrennen das Öl im Laufe des Betriebs, so dass der Pegel unter die Mindestmarke sinken kann. Der Ölfilter muss ebenfalls ausgetauscht werden, sonst ist er nicht mehr in der Lage, die feinen Metallpartikel zu eliminieren. Altes, falsches oder zu wenig Öl birgen das Risiko eines Motorschadens.

 

Wann und wie oft muss man Ölservice machen?

Wie oft ein Ölservice notwendig ist hängt vom Motor, vom verwendeten Öl, vom Hersteller und vom Modell ab. Genaue Angaben darüber finden Sie in Ihrem Serviceheft bzw. der Bedienungsanleitung. Moderne Fahrzeuge haben oftmals eine elektronische Anzeige, die abhängig von der Fahrleistung automatisch einen bevorstehenden Ölservice anzeigt.