Finden Sie Ihre passende Inspektion
Erstzulassung

Inspektion Hyundai - Kosten der Auto Inspektion vergleichen

In Sachen Qualität und Zuverlässigkeit liegt Hyundai bei den Deutschen auf Platz eins – das belegten mehrere Befragungen der letzten Jahre. Kein Wunder: Fahrzeuge wie der Hyundai i20, i30, i40 oder i45 erreichen regelmäßig die Höchstwertung beim Euro-NCAP-Crashtest. Doch ein sicheres Auto will auch sicher bleiben. Um Langlebigkeit zu gewährleisten und nicht die Hyundai-Garantieansprüche zu verlieren, lohnt eine regelmäßige Inspektion – hierbei werden zwei Arten unterschieden: Nehmen Sie die kleine Wartung in Anspruch, wird Ihr Fahrzeug einer routinemäßigen Überprüfung der wichtigsten Teile unterzogen, wie etwa die Bremsen oder das Licht. Außerdem werden Öl- und Ölfilter gewechselt. Ist es laut Herstellerangaben Zeit für die große Wartung, werden zudem Innenraumfilter, Kraftstofffilter, Zündkerzen, Bremsflüssigkeit und Keilriemen ausgetauscht. Ob Sie die Inspektion in einer freien Werkstatt oder einer Hyundai-Vertragswerkstatt durchführen lassen, obliegt übrigens Ihrer Entscheidung. Planen Sie jedoch Ihr Fahrzeug nach wenigen Jahren wieder zu verkaufen, zahlt es sich in der Regel aus, die Anfrage an eine Vertragswerkstatt zu richten, da der Original-Hyundai-Stempel im Scheckheft auf potentielle Käufer meist seriöser wirkt.