Finden Sie Ihre passende Inspektion
Erstzulassung

Inspektion Alfa Romeo - Kosten der Auto Inspektion vergleichen

Ob Guiletta, Spider, MiTo, 159er, Brera oder das GT-Sportcoupé – auch für die sportliche Nobelmarke Alfa Romeo von Fiat gilt: Für den Werterhalt Ihres Fahrzeugs, der Sicherung der Garantie sowie einer optimalen Verkehrstüchtigkeit ist eine regelmäßige Inspektion unumgänglich. Dabei ist die Inspektion nicht mit der zweijährlichen Hauptuntersuchung zu verwechseln, die nur der Überprüfung, nicht jedoch der Wartung dient. Je nachdem, ob eine kleine oder große Wartung fällig ist, werden die wichtigsten Teile wie etwa Motor, Getriebe und Karosserie Ihres Alfa Romeo überprüft sowie das Öl samt Filter gewechselt. Bei der großen Inspektion kommen zusätzlich der Austausch von Innenraumfilter, Kraftstofffilter, Zündkerzen, Bremsflüssigkeit und Keilriemen hinzu. Ob Sie die Inspektion in einer freien Werkstatt oder einer Alfa-Romeo-Vertragswerkstatt vornehmen lassen, steht Ihnen dabei frei. Fahren Sie einen Alfa-Romeo-Neuwagen und planen das Fahrzeug in den nächsten Jahren wieder zu verkaufen, ist die Inspektion durch eine Vertragswerkstatt zu empfehlen, da sich mit dem Alfa-Romeo-Stempel im Scheckheft in der Regel ein höherer Verkaufspreis erzielen lässt.